Jiri Jerabek, M.D., Ph.D.

Jiri JERABEK, M.D., Ph.D.

Jerabek

Position:
Chefarzt des Zentrums für minimal-invasive Chirurgie, Brno

Bildung:

  • 1990-1996, Medizinische Fakultät, Masaryk-Universität Brno
  • 1999: Approbation im Bereich Allgemeinchirurgie I. Stufe
  • 2005: Approbation im Bereich Allgemeinchirurgie II. Stufe
  • 2011: Verleihung des akademischen Grades Ph.D.

Ausbildung:

  • Allgemeine Chirurgie in vollem Umfang mit Fokus auf mini-invasive Techniken
  • Operiert laparoskopisch ein ganzes Spektrum von Diagnosen: von Operationen der Gallenblase, des Blinddarms, der Hernie, bis zu kolorektalen Operationen (Darmresektion), Magenoperationen (Resektion, Fundoplikatio, Tubulierung – Sleeve-Gastrektomie, Magenplikatur, Magenband), Operationen der Milz, Nebennieren, Nieren
  • Widmet sich seit 2006 der robotischen Chirurgie; an der I. Chirurgischen Klinik der Med. Fakultät, Masaryk-Universität und Universitätskrankenhaus St. Anna in Brno operiert er mit Hilfe des robotischen Da-Vinci-Systems Patienten mit Erkrankungen von Darm, Magen und Nebennieren.
  • Widmet sich der Forschung und operativer Behandlung von Leistenhernien und Narbenhernien (Forschung im Rahmen der Doktorarbeit mit dem Thema „Studie und Auswertung biomechanischer Eigenschaften verschiedener Typen von chirurgischen Polypropylen-Netzen.“ 2010)
  • London, Mestre, New York, Paris, Lyon, und andere

Erfahrungen:

  • 1996–1999, Krankenhaus Nový Jičín, Abteilung Chirurgie
  • 1999–2002, Krankenhaus Ivančice, Abteilung Chirurgie
  • 2002–2006, II. Chirurgische Klinik – Medizinische Fakultät, Masaryk-Universität und Universitätskrankenhaus St. Anna in Brno
  • ab 2006, I. Chirurgische Klinik – Medizinische Fakultät, Masaryk-Universität und Universitätskrankenhaus St. Anna in Brno
  • ab 2002, Chirurgischer Berater der nichtstaatlichen Gesundheitseinrichtung Top Moravia Health, Brno
  • 2004–2006, Leitender Arzt des Hernienzentrums des Universitätskrankenhauses St. Anna in Brno
  • ab 2006, Leitender Arzt des Zentrums für minimal-invasive Chirurgie des Universitätskrankenhauses St. Anna in Brno
  • ab 2003, Fachassistent der Med. Fakultät, Masaryk-Universität Brno
  • 2005–2006, Fachgarant und Ausbilder der postgradualen Kurse der laparoskopischen Plastik der Leistenhernie und Narbenhernie (II. Chirurgische Klinik)
  • 2008-2010, Fachgarant und Ausbilder der postgradualen Kurse der Fixierung des Netzes mit Klebstoff bei der laparoskopischen Hernioplastik (I. Chirurgische Klinik)
  • ab September 2014, Chefarzt des Zentrums für minimal-invasive Chirurgie, SurGal Clinic

Mitglied:

  • Tschechische Gesellschaft für Chirurgie (ČCHS)
  • Sektion Minimal-invasive Chirurgie ČCHS
  • Sektion Bariatrische Chirurgie ČCHS
  • IFSO (The International Federation for the Surgery of Obesity and Metabolic Disorders)
  • EHS (The European Hernia Society)
  • EAES (The European Association for Endoscopic Surgery)

SPRECHEN SIE MIT IHREM ARZT

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch die Gesellschaft Royal Medical im Sinne des Art. 4 Abs. 7 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (nachfolgend „DSGVO") zu.