Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die Gesellschaft ROYAL MEDICAL, mit Sitz in Oldřichova 172/52, Nusle, 128 00 Prag 2, E-Mail: info@royalmedical.cz (nachfolgend die „Gesellschaft ROYAL MEDICAL“ oder die „Gesellschaft“), legt Ihnen die Allgemeinen Bedingungen (nachfolgend die „AB“) vor. Vor der Nutzung der Webseite www.royalmedical.cz oder www.royal-medical.eu oder www.medicaltourism.cz (nachfolgend die „Webseite“) lesen Sie bitte sorgfältig diese AB durch. Diese AB stellen einen untrennbaren Bestandteil des Vertrags über die Vermittlung von medizinischen Dienstleistungen dar, der mit Hilfe der E-Mail-Korrespondenz zwischen der Gesellschaft ROYAL MEDICAL und dem Klienten geschlossen wird (nachfolgend der „Vertrag“). Der Klient ist verpflichtet, vor dem Abschluss des Vertrags über die Vermittlung von medizinischen Dienstleistungen diese AB sorgfältig durchzulesen und mit dem Abschluss des Vertrags über die Vermittlung von medizinischen Dienstleistungen erklärt er, dass er mit diesen AB ordnungsgemäß bekannt gemacht wurde, dass er diese AB versteht und in vollem Umfang akzeptiert.

I.
Die Gesellschaft ROYAL MEDICAL stellt den Inhalt und die Materialien der Webseite ausschließlich als allgemeine Informationen zur Verfügung, diese sind daher nicht als ärztliche Beratung anzusehen.

Die Gesellschaft haftet für keine Schäden, die in Folge dessen entstehen, dass Sie die Webseite nutzen oder die Webseite nicht nutzen können. Wir übernehmen auch noch ausdrückliche noch implizite Haftung bezüglich der Vollständigkeit, Genauigkeit oder Eignung der Webseite für irgendeinen spezifischen Zweck. Auf einige Teile des Inhalts oder einige Materialien auf dieser Webseite können derzeitige Änderungen im legislativen, regulatorischen, gerichtlichen Bereich u. ä. Einfluss haben, die in den AB nicht berücksichtigt wurden. Die Gesellschaft ROYAL MEDICAL übernimmt keine Haftung für den Inhalt von Verweisen sowie den Schutz der Privatsphäre bei diesen Verweisen. Des Weiteren behalten wir uns das Recht vor, den Nutzeranschluss bzw. einen anderen Webanschluss bei wiederholter Verletzung unserer AB oder anderer Regeln zu beenden.

II.
Die Gesellschaft ROYAL MEDICAL spezialisiert sich auf die Vermittlung von medizinischen Dienstleistungen in der Tschechischen Republik und im Ausland.
Die Gesellschaft ROYAL MEDICAL beteiligt sich in keiner Weise an der ärztlichen Beratung. Wir sind keine Fachkräfte im medizinischen Bereich und übermitteln keine fachlichen Meinungen, Verfahren, Tests, Diagnosen bzw. wir bieten keine Behandlung an. Wir übermitteln lediglich Informationen über Krankenhäuser, Ärzte und Dienstleister im medizinischen Bereich im Zusammenhang mit Reisen, damit Sie informierte Entscheidungen treffen können. Auf keinen Fall empfehlen, erwähnen, unterstützen bzw. genehmigen wir einen konkreten Dienstleister im medizinischen Bereich, eine Reiseagentur sowie einen anderen auf unserer Webseite angeführten Dienstleister. Der Inhalt der Webseite der Gesellschaft ROYAL MEDICAL, sprich Texte, Bilder, Fotografien, Videoaufzeichnungen, Broschüren und jedwede bei unseren Partnern eingeholten Informationen dienen ausschließlich zur Informierung und sind auf keinen Fall als Alternative zu einer fachärztlichen Beratung anzusehen. Unseren Klienten empfehlen wir mit Nachdruck, vor der Reise zur Behandlung im Ausland sämtliche Gesundheitsfragen zunächst mit einem Arzt in ihrem Land vor Ort zu erörtern.
Sie sind damit einverstanden, dass Sie die volle Verantwortung im Zusammenhang mit der Wahl des Arztes für die konkrete Behandlung tragen. Unsere Gesellschaft haftet für keine Behandlung oder von irgendeinem Arzt erbrachte Dienstleistungen sowie für keine durch die Vernachlässigung der pflichtmäßigen Fürsorge entstandene Schäden bzw. andere Schäden, die auf der Grundlage der gegenständlichen Beratung, medizinischen Behandlung oder anderer Dienstleistungen entstehen können.

III.
Sie erteilen Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu, dass sämtliche Informationen über Ihre Person einschließlich ärztlicher Dokumente, die Sie im Einklang mit der Erreichung des Vertragszwecks der Gesellschaft ROYAL MEDICAL überlassen haben, die Gesellschaft ROYAL MEDICAL den Dienstleister im medizinischen Bereich mitteilen kann, allerdings nur in dem für die Erfüllung des Vertragszwecks erforderlichen Umfang.

Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Dienstleister im medizinischen Bereich, das heißt medizinische Einrichtungen, ärztliches Personal oder andere berechtigte Personen der Gesellschaft ROYAL MEDICAL ärztliche Informationen über Ihre Person zwecks Erreichung des Vertragszwecks übermitteln, und zwar in dem für die Umsetzung des Vertrags erforderlichen Umfang.
Die Gesellschaft ROYAL MEDICAL ist sich der Bedeutung des Schutzes der Vertraulichkeit der Informationen bewusst, die wir von den Nutzern unserer Webseite erhalten, und sie verpflichtet sich, die Gesetze sowie die Privatsphäre der Nutzer zu respektieren. Keine personenbezogenen Angaben, die Sie uns im Rahme der Aufgabe einer Online-Bestellung übermitteln, einschließlich Ihrer E-Mail-Anschrift, der Nummer der Kreditkarte sowie weiterer personenbezogener Angaben werden wir weiterverkaufen, wir werden keinen Handel mit diesen Angaben betreiben, diese Angaben nicht gegen Gebühr überlassen und auch nicht preisgeben. Der Schutz der personenbezogenen Angaben unserer Nutzer ist für uns sehr wichtig.

IV.
Die Gesellschaft ROYAL MEDICAL beabsichtigt, den Klienten die Materialien mündlich und schriftlich zur Verfügung zu stellen, z. B. Marketing-Materialien, Rechnungen und Itinerare mit Informationen über Krankenhäuser, Ärzte, Reiseziele, Reisedetails u. ä. Die meisten dieser Informationen holen wir direkt ein, auch wenn wir uns bemühen dafür zu sorgen, dass diese Informationen korrekt und aktuell sind, können wir nicht durchgehend deren Genauigkeit überprüfen. Zudem gehören die von den medizinischen Einrichtungen angebotenen Dienstleistungen zum Verantwortungsbereich des betreffenden Dienstleisters und sie unterliegen seinen eigenen Bedingungen.
Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass die den Klienten überlassenen Materialien und Dokumente nicht übertragbar sind, nicht zurückzugeben sind, dass deren Datum nicht geändert werden kann und dass bei deren Stornierung oder Änderungen Gebühren erhoben werden. Der Klient ist dafür verantwortlich, dass er sich mit den Bedingungen vertraut macht. Die genaue Höhe der Stornogebühren ist im Hinblick auf Reservierungssysteme, Regeln und Verfahren der jeweiligen Dienstleister oft erst nach erfolgter Stornierung bekannt. Aus diesem Grunde erklärt sich der Klient damit einverstanden, dass die Gesellschaft ROYAL MEDICAL keine Verantwortung für die unsichere Höhe der Stornogebühren übernimmt. Die Bedingungen mancher Dienstleister können zudem deren Haftung wie z. B. Haftung bei Todesfall, persönliche Nachteile und Vernachlässigung der angemessenen Sorgfalt einschränken oder ganz ausschließen. Die Reservierung des Klienten unterliegt diesen AB und belegt deren Akzeptanz.
Obwohl die Gesellschaft ROYAL MEDICAL sämtliche Beträge für medizinische Dienstleistungen, Dienstleistungen in Verbindung mit Reisen sowie andere zusammenhängende Dienstleistungen für das Krankenhaus annimmt und einkassiert, ist es im Falle, dass ein Krankenhaus nicht in der Lage oder nicht gewillt ist, für Sie die zugesagten Dienstleistungen zu erbringen, am besten, sich an das Krankenhaus, wenn möglich, und nicht an die Gesellschaft ROYAL MEDICAL zu wenden. Nichtsdestotrotz wird die Gesellschaft ROYAL MEDICAL sämtliche Bemühungen entfalten, damit sie im Zusammenhang mit dem Krankenhaus die Erbringung der Dienstleistungen oder die Rückerstattung des gegenständlichen Betrags erreicht. Wenn Sie den gegenständlichen Betrag an uns mit Hilfe einer Kreditkarte zahlen, ist der Klient damit einverstanden, dass er weder Rückbuchung noch Erstattung des Betrags fordern wird und er wird gegenüber der Gesellschaft ROYAL MEDICAL keine direkten oder indirekten Verluste geltend machen.
Des Weiteren erklärt sich der Klient damit einverstanden, dass die Gesellschaft ROYAL MEDICAL zwecks Überweisung mit Hilfe einer Kreditkarte nach Beendigung Ihrer Reservierung und Überweisung des Betrags an den betreffenden Dienstleister voll und ganz von ihren Verpflichtungen gegenüber dem Klienten freigestellt wird. Durch die Akzeptanz dieser AB verzichten Sie daher auf das Recht, von der Gesellschaft ROYAL MEDICAL die Abbuchung eines jedweden solchen Betrags und Sie erklären sich damit einverstanden, dass sich die Gesellschaft ROYAL MEDICAL auf diese AB in dem Falle berufen kann, dass Sie gegenüber der Gesellschaft ROYAL MEDICAL die Abbuchung des Betrags fordern.
Der Klient ist damit einverstanden, dass er selbst die Verantwortung für die Einholung sämtlicher erforderlichen medizinischen Informationen und Reisedokumente trägt. Ferner nimmt der Klient zur Kenntnis, dass er unter keinen Bedingungen eine Reiseversicherung zur Deckung eines Teils der Reise oder der ganzen Reise zur medizinischen Dienstleistungen erhält, die von einem Krankenhaus erbracht werden. Die Versicherungsgesellschaft, die Reiseversicherungen anbietet, legt die Versicherung gemäß individuellen Umständen fest und diese Versicherung kann die Reise im Zusammenhang mit medizinischen Dienstleister und/oder jedwede bereits existierenden Bedingungen, unter denen der Klient oder seiner Begleitung reist, nur eingeschränkt abdecken bzw. sich auf diese nicht beziehen.

V.
Sämtliche von der Gesellschaft ROYAL MEDICAL erwähnten Preise und Fahrtkosten verstehen sich in Euro, sofern nichts anderes angegeben ist, und diese können jederzeit vor dem Abschluss des Vertrags über die Vermittlung von medizinischen Dienstleistungen geändert werden.

VI.
Zwecks Bestätigung sämtlicher Reservierungen verlangen wir, dass alle Klienten eine Anzahlung leisten, deren Höhe in der von der Gesellschaft ROYAL MEDICAL veröffentlichten und am Tage der Reservierung gültigen Preisliste für medizinische Dienstleistungen angegeben ist. Diese Anzahlung ist spätestens 2 Wochen vor dem geplanten Beginn der Erbringung der durch die Gesellschaft ROYAL MEDICAL auf der Grundlage des Vertrags vermittelten medizinischen Dienstleistungen zu entrichten.

VII.
Im Hinblick auf den besonderen Charakter der auf dieser Webseite angeführten ärztlichen Pakete und Reisepakete können unsere Partner unterschiedliche Stornogebühren festlegen. Hiermit erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Gesellschaft ROYAL MEDICAL keine Kontrolle über diese Gebühren hat und keine Ausnahmen bei diesen Gebühren erteilen kann. Auch die Preise für Flugbeförderung unterliegen verschiedenen Regeln und Stornogebühren, es kann vorkommen, dass einige von ihnen nicht rückerstattet werden. Zum Schutz gegen Stornogebühren empfehlen wir mit Nachdruck, eine Versicherung zum Schutz gegen Stornierung und Reiseunterbrechung abzuschließen.

VIII.
Die Gesellschaft ROYAL MEDICAL betreibt diese Webseite zwecks Übermittlung von Informationen und Abschlusses von Verträgen über die Vermittlung von medizinischen Dienstleistungen. Wir bemühen uns, möglichst präzise und aktuelle Informationen zu übermitteln. Die Webseite kann technische Ungenauigkeiten oder typographische Fehler enthalten und ohne entsprechenden Hinweis geändert oder aktualisiert werden.
Die Gesellschaft ROYAL MEDICAL übernimmt keine Haftung und gewährt – sei es ausdrücklich oder implizit – keine Garantien bezüglich der Leistungen, der Sicherheit, des Zustands oder der Dienstleistungen irgendeines Arztes, Dienstleisters im medizinischen Bereich, eines Krankenhauses, bezüglich eines Flugzeuges, eines Kraftfahrzeuges, eines Schiffs, weiterer Fahrzeuge, eines Dienstleisters im Bereich der Unterbringung oder eines Hotels und/oder der Produkte, die mit den Subjekten oder Dienstleistungen zusammenhängen, die der Klient voll und ganz oder teilweise in Anspruch nimmt, die für den Klienten beansprucht werden oder in dessen Namen beansprucht werden. Wir übernehmen keine Haftung für Handlungen, Fehler, Unzulänglichkeiten, Präsentationen, Garantien, Regelverstöße oder Fahrlässigkeit irgendeines dieser Dienstleister sowie für irgendwelche Personenschäden, Todesfälle, Beschädigungen des Eigentums oder weiteren Schadensersatz bzw. Auslagen, die aus diesen Dienstleistungen resultieren.

IX.
Der Klient ist damit einverstanden, dass die Gesellschaft ROYAL MEDICAL und ihre internationalen Partner unter keinen Umständen für irgendwelche direkten, indirekten Entschädigungen, zusätzlichen, speziellen, repressiven, exemplarischen oder anschließenden Entschädigungen haften, die sich aus irgendwelchen Materialien auf der Webseite ergeben, und für irgendwelche auf dieser Webseite oder über diese Webseite erhaltenen Dienstleistungen. Ferner ist der Klient damit einverstanden, dass die Gesellschaft ROYAL MEDICAL und ihre Partner samt den Direktoren, Angestellten, Mitgliedern, Mitarbeitern, Vertretern, Rechtsvertretern, Vorgängern, Nachfolgern oder Erwerbern keine Haftung für Materialien, Webseite, Produkte oder Dienstleistungen einschließlich jedwede Unterlassungen oder Erklärungen von Ärzten, Krankenhäusern, Dienstleistern im medizinischen Bereich, Reiseagenturen, Dienstleister im Bereich der Unterbringung sowie weiterer Dienstleister übernimmt. Bei jedweden Problemen mit dieser Webseite, jedweden Materialien auf der Webseite oder von dieser Webseite stammenden Problemen oder im Zusammenhang mit dieser Webseite entstandenen Problemen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihr einziges Mittel zur Abhilfe die Beendigung der Nutzung dieser Dienstleistungen ist.

X.
Der Klient ist damit einverstanden, dass er die Gesellschaft ROYAL MEDICAL und unsere Partner sowie unsere und deren Direktoren, Angestellte, Mitglieder, Mitarbeiter, Vertreter, Rechtsvertreter, Nachfolger und Erwerber verteidigen wird und dass er uns vor sämtlichen Beschwerden, Verfahren, Schadensersatzansprüchen, Schäden, Verpflichtungen, Kosten und Auslagen einschließlich eines angemessenen Vergütung von Rechtsanwälten sowie Auslagen für Gerichtsstreite schützen werden, die im Zusammenhang mit der Nutzung der von uns zur Verfügung gestellten Materialien, der auf der Grundlage dieser Materialien erbrachten Dienstleistungen oder jedweden Abmachungen entstehen, die Sie auf unserer Webseite oder auf der Grundlage von Informationen aus den Materialien oder auf der Grundlage der Nutzung der Webseite, jedweder Materialien auf der Webseite oder der auf der Webseite erhaltenen Dienstleistungen oder der über die Webseite erhaltenen Dienstleistungen getroffen haben, oder jedweden Abmachungen, die Sie auf der Grundlage der auf der Webseite oder über die Webseite erhaltenen Informationen getroffen haben, sowie im Falle einer Verletzung unserer AB durch den Klienten.

XI.
Der Vertrag über die Vermittlung von medizinischen Dienstleistungen wird auf der Grundlage der E-Mail-Korrespondenz durch Unterbreitung eines Angebots geschlossen, dessen untrennbaren Bestandteil diese auf der Webseite enthaltenen AB bilden, durch die Akzeptanz des Angebots einschließlich dieser AB durch den Klienten und Zustellung der E-Mail-Bestellung des Klienten an die Gesellschaft. Der Vertrag wird durch die Absendung der Bestätigung der Bestellung des Klienten durch die Gesellschaft an die E-Mail-Anschrift des Klienten geschlossen, sofern nichts anderes vereinbart wird.
Der geschlossene Vertrag wird bei der Gesellschaft verwahrt und die Gesellschaft ermöglicht dem Klienten auf Wunsch den Zugang.
Der Vertrag über die Vermittlung von medizinischen Dienstleistungen wird im Einklang mit der Rechtsordnung der Tschechischen Republik ausgefertigt und er sollte in jeder Hinsicht im Einklang mit der Rechtsordnung der Tschechischen Republik interpretiert und ausgelegt werden und der Vertrag richtet sich nach der der Tschechischen Republik ungeachtet der Wahl der gesetzlichen Prinzipien.
Jedwede sich aus diesem Vertrag oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ergebenden Streitigkeiten oder Beschwerden werden zunächst in einem Schiedsverfahren in der Tschechischen Republik verhandelt. Das zuständige Organ kann in jedwedem Verfahren der Partei, zu deren Gunsten des Verfahrens verläuft, angemessene Kosten und Auslagen einschließlich angemessener Vergütung des Rechtsvertreters zusprechen.
Sämtliche sich aus diesem Vertrag oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ergebenden Streitigkeiten, die nicht in einem Schiedsverfahren beigelegt werden können, unterliegen der gerichtlichen Zuständigkeit der Amtsgerichte der Tschechischen Republik. Sie erklären sich damit einverstanden, dass jedwede Gerichtsverhandlung oder jedwedes Gerichtsverfahren im Rahmen dieses Vertrags oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag dem sachlich und örtlich zuständigen Gericht der Tschechischen Republik vorgelegt wird, hierbei handelt es sich in der ersten Instanz um das Stadtbezirksgericht für Prag 2.
Zum Zwecke einer solchen Gerichtsverhandlung oder eines solchen Gerichtsverfahren unterstehen Sie hiermit den Befugnissen dieses Gerichts. Des Weiteren sind Sie damit einverstanden, dass Sir keine Einwände gegen die Zuständigkeit der Gerichte der Tschechischen Republik erheben bzw. ablehnen werden und dass Sie Ihre Verteidigung nicht darauf gründen werden. Dasselbe gilt auch für Einwände oder Verteidigung auf der Grundlage einer nicht geeigneten Form. Des Weiteren sind Sie damit einverstanden, dass Sie keine Gerichtsverhandlung bzw. kein Gerichtsverfahren im Rahmen dieses Vertrags oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag außerhalb der vorgenannten Gerichte der Tschechischen Republik initiieren werden.
Die Gesellschaft ROYAL MEDICAL kontrolliert ihre Webseiten von Büros in der Tschechischen Republik aus. Der Zugriff auf die Webseite ist auch anderen Ländern der Welt möglich. Im Hinblick darauf, dass die Gesetze eines jeden Landes für den Zugriff auf die Webseiten unterschiedlich sein können, erteilen Sie Ihre Zustimmung und auch die Gesellschaft ROYAL MEDICAL erteilt mit der Einrichtung der Webseiten ihre Zustimmung dazu, dass in allen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseiten die Verordnungen und Gesetze der Tschechischen Republik Anwendung finden sollen, ungeachtet der Wahl der gesetzlichen Prinzipien.
Die Gesellschaft ROYAL MEDICAL bringt auf keinen Fall zum Ausdruck, dass die Materialien auf unseren Webseiten zur Nutzung an anderen Orten geeignet oder zugänglich sind und der Zugriff auf diese Webseiten in den Gebieten, in denen der Inhalt der Webseiten illegal ist, ist verboten. Diejenigen, die beschließen, diese Webseiten an anderen Orten zu öffnen, tun dies aus eigener Initiative und sie sind für die Befolgung der lokalen Gesetze verantwortlich.

XII.
Wenn Sie diese Bedingungen nicht einhalten, haben wir das Recht, sämtliche Informationen zu entfernen, die Sie auf unserer Webseite platziert haben. Wir können auch ein Gerichtsverfahren einleiten, wenn wir dies für angebracht halten. Sollte eine Verletzung dieser Bedingungen Ihrerseits anderen Personen Nachteile verursachen, so sind Sie damit einverstanden, dass Sie die Gesellschaft ROYAL MEDICAL von jedweder Haftung für diese Nachteile freistellen.

XIII.
Die Gesellschaft ROYAL MEDICAL ist berechtigt, den Inhalt der AB beim nachvollziehbaren Bedarf zu ändern. Die Gesellschaft verpflichtet sich, diese Änderungen den Klienten, die einen Vertrag gültig geschlossen haben, unverzüglich mitzuteilen.
Die Verpflichtungen der Gesellschaft ROYAL MEDICAL erlöschen mit der Vermittlung der vereinbarten Dienstleistung. Die Gesellschaft ROYAL MEDICAL übernimmt keine Haftung für eine eventuelle Nichterbringung einer medizinischen Dienstleistung insbesondere wegen der Unmöglichkeit der Durchführung des geforderten Eingriffs u. ä.

Der Vertrag über die Vermittlung von medizinischen Dienstleistungen kann in tschechischer, englischer, deutscher, russischer, französischer, spanischer, portugiesischer, italienischer oder chinesischer Sprache geschlossen werden.
Der Klient darf im Falle des Fernabschlusses des Vertrags vom Vertrag über die Vermittlung von medizinischen Dienstleistungen in einer Frist von 14 Tagen nach dem Vertragsabschluss zurücktreten. Die Rücktrittserklärung hat der Klient unverzüglich, spätestens innerhalb von 14 Tagen nach dem Vertragsabschluss an den Sitz der Gesellschaft zu übersenden.
Der Klient ersucht die Gesellschaft ausdrücklich, mit der Erbringung der sich aus dem Vertrag ergebenden Leistungen auch vor Ablauf der Rücktrittsfrist zu beginnen.
Für den Fall, dass der geplante medizinische Eingriff oder die Behandlung aus Gründen auf Seiten des Klienten nicht durchgeführt wird, verpflichtet sich der Klient, (Vertragsrücktritt des Klienten bei Fernabschluss des Vertrags nach Ablauf der 14-tägigen Rücktrittsfrist, Nichterscheinung in der medizinischen Einrichtung im vereinbarten Termin, Nichtvorlage der geforderten medizinischen Dokumentation, anderer Dokumente oder Informationen im vereinbarten Termin oder Nichtvorlage an sich, Nichtgewährung der für die Planung und Durchführung des medizinischen Eingriffs oder der Behandlung erforderlichen Mitwirkung sowie andere Gründe auf Seiten des Klienten), der Gesellschaft ROYAL MEDICAL die zweckmäßig aufgewandten Kosten zu erstatten. Gleichzeitig verpflichtet sich der Klient, dass er im Falle, dass der geplante medizinische Eingriff oder die Behandlung aus Gründen auf Seiten des Klienten nicht durchgeführt wird, wie im vorangehenden Satz spezifiziert, den Ärzten, Krankenhäusern, Dienstleistern im medizinischen Bereich, Dienstleistern im Bereich der Reisedienstleistungen, Dienstleistern im Bereich der Unterbringung und weiteren Dienstleistern, die diese Kosten und den entstandenen Schaden belegen und geltend machen, die aufgewandten Kosten und den entstandenen Schaden zu ersetzen.

XIV.
Wenn irgendeine dieser Nutzungsbedingungen ungültig oder nicht durchsetzbar ist, bleiben die übrigen Bedingungen auch weiterhin wirksam. Sie erklären sich damit einverstanden, dass in Folge Ihrer Nutzung dieser Webseite zwischen Ihnen und der Gesellschaft ROYAL MEDICAL kein Vertretungs-, Beschäftigungs-, Partnerverhältnis und keine gemeinsamen unternehmerischen Tätigkeiten entstehen. Sie haben diese Webseite verantwortungsbewusst zu nutzen und zur Mitwirkung bereit zu sein. Wenn wir im Zusammenhang mit einer Verletzung dieser Regeln für die Webseite Ihrerseits oder durch einen Dritten keine Handlungen vornehmen werden, verzichten wir dadurch nicht auf unser Recht, im Zusammenhang mit anschließenden oder ähnlichen Pflichtverletzungen zu handeln.

XV.
Diese Webseite enthält zur Vereinfachung Verweise auf weitere Internetseiten. Diese Seiten werden von Dritten verwaltet, über die wir keine Kontrolle haben. Aus diesem Grunde übernehmen wir ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt dieser Seiten sowie für die Zugänglichkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Vollständigkeit, Gültigkeit, Qualität, Ausführung oder Eignung von Informationen, Produkten und Dienstleistungen, die auf diesen Seiten oder über diese Seiten zugänglich sind oder angeboten werden.

XVI.
Copyright © ROYAL MEDICAL Alle Rechte vorbehalten.
Sämtliche Materialien auf dieser Webseite einschließlich des Inhalts und der Gestaltung dieser Webseite stehen im Eigentum der Gesellschaft ROYAL MEDICAL. Die Materialien auf dieser Webseite sind gesetzlich geschützt, einschließlich – jedoch nicht ausschließlich – des tschechischen und internationalen Urheberrechts und Schutzmarkenrechts, und sie sind auch durch andere staatliche, föderale und internationale Gesetze und Verordnungen geschützt. Die übrigen auf dieser Webseite oder in der Materialen auf dieser Webseite angeführten Namen und Logos sind Schutz- und Servicemarken unserer Partner und dürfen nicht ohne Zustimmung der Eigentümer dieser Schutz- oder Servicemarken genutzt werden.